Unser Haus

Im Jahre 1818 errichtet, diente es den Deidesheimer und Niederkirchener Förstern als Dienstwohnung und wurde auch bis 1970 als Forsthaus genutzt. Um 1900 kam ein Ausschank hinzu, später auch die Gaststätte, das heutige „Silberstübel“, welches wir als Nebenzimmer nutzen. Durch behutsame Renovierungen ist es mit der originalen Wandvertäfelungen in seinem  ursprünglichen Zustand erhalten geblieben. Im Jahre 1979 entstand die Erweiterung in Form eines Anbau, dem heutigen großen Gastraum. Gutbürgerliche Küche trifft Hausmannskost: alle Wurstwaren, sowie die typischen Pfälzer Gerichte wie Bratwurst, Saumagen oder auch Leberknödel stellen wir in der hauseigenen Metzgerei her. So können wir für Qualitätsware auf dem Teller sorgen. Der Gastraum bietet bis zu 160 Personen Platz, in unserem Nebenzimmer gibt es weitere 40 Sitzplätze. Selbstverständlich kann unser Silberstübl für kleinere Gruppen  separat gebucht werden.

img_9846

 

web 21 (2)

CIMG3134 (2) CIMG3139 web 23 web 9 (5)

IMG_2411 IMG_2413 IMG_2447IMG_2425 IMG_2430IMG_2427IMG_2452web 30

  Web 18 web 6 IMG_0304 (2)Forsthaus Silbertal Innenraum 4Forsthaus Silbertal Innenraum 5   Forsthaus Silbertal Innenraum 6Forsthaus Silbertal Innenraum 1

Bilder von unserem ”Silbertalerstübel”

IMG_0210 (2) )Silberstübel IMG_0228 (2)

Genießen Sie bei schönem Wetter im Biergarten!

Außenbereich lädt unsere Terrasse mit weiteren 80 Sitzplätzen zum entspannen oder gemütlichen Verweilen ein. Für Feierlichkeiten kann auch unsere Wiese für Gesellschaften bis 200 Personen genutzt werden.

IMG_2386